Marshall, Alex

Blut aus Silber

Piper Fantasy

864 S.,broschiert

19,99 €



Mit »Blut aus Silber« beginnt eines der größten Fantasy-Abenteuer unserer Zeit: Sie gewann jede Schlacht. Sie war die bedeutendste Kriegerin ihrer Zeit - doch seitdem sind zwanzig Jahre vergangen, und Zosia will alles andere als wieder zu kämpfen. Als sie erneut zur Waffe greifen muss, um die Schatten der Vergangenheit zu besiegen, beginnt ein Kampf gegen dunkle Intrigen, falsche Verbündete und grausame Armeen, der die Welt erschüttern wird. Denn ihre Freunde werden zu Feinden, und die Vergangenheit ruht nie ... »Blut aus Silber«, das Fantasy-Debüt des amerikanischen Autors Alex Marshall, eroberte den US-Buchmarkt gleich nach Erscheinen im Sturm.

Gute Ideen und viel Potential wurden leider nur teilweise ausgenützt.

Inhaltlich ist das Buch eigentlich auch vielversprechend. Die Story klingt wirklich gut und konnte eigentlich auch unterhalten, wären da nicht die vielen zu langen Stellen: Diese kommen oftmals vor und nehmen den Lesespaß:
Viele zu lange Stellen, viele zu langatmige Dialoge. Schade.
Dafür angenehmer Schreib- und Erzählstil und viele gut ausgestattete Charaktere, die authentisch handeln und realistisch dargestellt sind.

Fazit: Ein vielversprechender Klappentext und eine interessante Leseprobe entpuppen sich insgesamt als etwas zu langatmiges Buch, das man gut an der ein oder anderen Stelle hätte kürzen können!



6 von 10 Punkte





Kommentar schreiben

Kommentare: 0