Meinke, David
...dann fressen ihn die Raben

Kosmos-Verlag

10,99 €

 

Die Story um das Verschwinden von Jonathan geht weiter! Lebt er noch, oder ist er schon tot? Und wer ist Ikarus, der sich plötzlich über Facebook mit seltsamen Nachrichten bei Nick, Mateus und Liv meldet. Weiß er tatsächlich etwas über Jonathans Verschwinden?. Die radikale Tierschutzorganisation "Global Monkeys" soll Jonathan gekannt haben, laut Ikarus. Doch ist er ihren extremen Machenschaften zu nahe gekommen?

 

Nach dem ersten Band folgt nun mit der Fortsetzung von David Meinke ein guter zweiter Band!

Aufgefallen ist mir besonders, wie realitätsnah vor allem dieser Teil der Geschichte ist! Auch aus dem Teenager-Leben wird passend berichtet.

Sehr unterhaltsam und durch die Aktionen der Hauptpersonen und der "Global Monkeys" extrem spannend gehalten.

Eine wirklich actionreiche und mit vielen Wendungen gespickte Fortsetzung.

Positiv aufgefallen ist mir abschließend noch, dass auch Alltagsprobleme auf den Punkt gebracht werden.

Einzig negativ anzumerken ist, dass erst nach ein paar Seiten klar wird, dass die Erzählersicht gewechselt hat.

 

Auch der zweite Teil der Disconnected-Reihe bleibt brisant und hochspannend, genauso wie die Charaktere authentisch und überzeugend bleiben, was das Buch noch realistischer erscheinen lässt. Spannungssteigerung im Vergleich zum ersten band vorhanden.

 

8 von 10 Punkte


Danke an den Kosmos-Verlag für die Zusendung der Disconnected-Reihe als Rezensionsexemplare.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0