Nesbo, Jo

Blood on Snow 1. Der Auftrag

ullstein

192 S., broschiert

12,99 €



Olav lebt das einsame Leben eines Killers. Als Killer ist es eben nicht unbedingt leicht, anderen Menschen nahe zu kommen. Doch jetzt hat Olav die Frau seiner Träume getroffen. Zwei Probleme stellen sich:
Sie ist die Frau seines Chefs.
Und Olav wurde gerade beauftragt, sie zu töten.


Ich finde die Idee hinter dieser neuen Reihe super. Kurze Einzelbände, in denen eine Person im Vordergrund steht, welche zwischen zwei Entscheidungen steht.

In diesem Buch lernen wir Olav kennen, einen Auftragskiller. Dieser steht vor zwei Entscheidungen. Er hat seine Traumfrau getroffen, die jedoch die Frau des Chefs ist. Und genau die soll er jetzt umbringen. Tötet er sie - oder nicht?

Zum Glück geht es nicht nur um diese Frage - sonst wäre das hier eher eine Kurzgeschichte mit 20, 30 Seiten - , sondern es geht auch noch um etwas mehr, wie beispielsweise Hintergründe, Verknüpfungen, Personenkonstellationen, etc.

Die Geschichte an sich hat mir gut gefallen, auch der Spannungsbogen, obwohl er zwischendurch mal etwas abflachte.


Die Personen sind nicht extrem tief gestaltet, haben aber eine Vorgeschichte, die immer mehr an die Luft kommt. Olav allerdings entwickelt sich im Laufe der Story und bekommt so in seiner Charakteristik eine gewisse Tiefe,


Der Schreibstil ist sehr locker und damit leicht zu lesen. Angenehm kurze Kapitel unterstreichen den Erzählstil noch.


Fazit: Neue Idee überzeugt mich nicht nur formal, sondern auch inhaltlich!



9 von 10 Punkte


Danke an den ullstein-Verlag für das Leseexemplar.




Kommentar schreiben

Kommentare: 0