Oberschelp, Malte

Die Hymne des Fußballs: "You'll never walk alone" - Eine Kulturgeschichte

Verlag Die Werkstatt

9,90 €

 

"You'll never walk alone" - DAS Fußballlied schlechthin. Vor 50 Jahren erstmals beim FC Liverpool gesungen. Doch die Geschichte ist viel älter. Sie beginnt 1909 in Budapest mit dem jungen Dramatiker Ferenc Molnár. Zieht weiter nach New York, nach Hollywood - bis sie in europäischen Fußballstadien endet.

 

Von vorne weg: Mit diesem Buch muss sich der Leser vor der Lektüre schon identifiziert haben. Es ist und bleibt ein Buch für Fußball-Begeisterte und diejenigen, die am geschichtlichen Hintergrund eines der berühmtesten Lieder der Welt interessiert sind.
Nun aber los: Auch mich hat es interessiert etwas über dieses besondere Lied zu erfahren - und auch über die Geschichte, die dahinter steckt, denn die kommt in diesem Buch wahrlich nicht zu kurz!

Es wird aber vor allem viel "Nicht-Fußballerisches" in dieser Kulturgeschichte behandelt, sondern wie der Name schon sagt - Kulturelles.
Man wird aus der Sicht von verschiedenen Positionen bekannt gemacht, das Geschichtliche und Kulturelle, zum Ende hin das Fußballerische stehen in diesem Werk im Vordergrund.
Aufgelockert wird das Ganze durch Bilder.

Teilweise ist der text etwas zäh, mit zu vielen Details geschmückt.

Eben ein "Zwischendurch-Buch" und kein "höherer Roman" - aber mit dieser Erwartung geht der Leser auch nicht an die Lektüre.

 

Ein meist leicht zu lesendes, interessantes Buch, bei dem der Fußball nicht wie erwartet im Mittelpunkt steht.

 

7 von 10 Punkte


Danke an den den Verlag Die Werkstat für das Rezensionsexemplar!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0