Rose, Barbara

Welche Farbe hat die Angst?

Boje-Verlag

12,99 €

 

Der Inhalt: Katta hat über die Schule einen Malkurs bei einem ihrer Lieblingskünstler gewonnen. Doch dann macht dieser sie darauf aufmerksam, dass sie einen ganz besonderen Stil hat. Einen Stil, mit dem schon eine Schülerin vor ihr gemalt hat - Miriam. Doch diese ist vor einigen Jahren seltsamer Weise ums Leben gekommen. Was ist damals passiert? Katta taucht immer mehr in die vergangenheit ein und kommt dabei dem Täter gefärlich nahe...

 

Ein sehr schönes und wirklich interessantes Cover, das von mir schon mal einen kleinen Pluspunkt erhält ;-).

Das Thema selbst klingt schön, um dieses herum wurde ein netter, kleiner Jugend-Krimi aufgebaut.

Vor allem die Personen der Geschichte gefallen mir gut: Sympathisch und mit unterschiedlichen Charaktern.

Eine durchweg gelungene Steigerung der Spannung ist auch vorhanden - ein insgesamt wirklich netter Jugend-Krimi. Dieser wird auch dadurch abwechslungsreich, dass die Hauptprotagonisten immer wieder neue Erkenntnisse und Hinweise finden, mit denen sie der Lösung näher kommen.

Negativ ist anzumerken, dass die Story - mir persönlich - doch recht einfach aufgebaut und geschrieben ist und somit keine allzu "hohe" Lieteratur bietet ;-).

 

Als fazit sei gesagt, dass dieses Buch ein gelungener Jugend-Krimi mit abwechslungsreichem Thema ist, den man gut mal zwischen drin lesen kann!

 

7 von 10 Punkte

 

Vielen Dank an Bastei Lübbe für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0