Schaub, Hans-Peter

Die Fotoschule in Bildern: Landschafts- fotografie

Rheinwerk Verlag

311 S., broschiert

29,90 €

 

 

Klappentext:

"Begleiten Sie Hans-Peter Schaub auf eine Entdeckungsreise durch vielfältige Landstriche – von den Bergen über die Wälder, das besiedelte und kultivierte Land bis ans Meer. Er zeigt Ihnen, wie Sie den Blick für Landschaftsmotive schärfen, einen wirkungsvollen Ausschnitt aus der Totalen wählen und mit den Zutaten Licht, Farbe und Form Ihr Bild ansprechend gestalten. Denn erst eine gelungene Bildkomposition und eine besondere Lichtsituation unterscheiden einen beiläufigen Schnappschuss von einer eindrucksvollen Landschaftsaufnahme!"

 

Wer mich ein bisschen verfolgt weiß, dass ich nicht nur gerne fotografiere, sondern meinen Fokus immer mehr auf die Landhschaftsfotografie richten möchte bzw. richte.

Ein Buch, das dieses Thema behandelt, kann daher nie schaden. "Die Fotoschule in Bildern. Landschaftsfotografie" kann aufgrund verschiedener Punkte überzeugen:

 

  • Sympathischer, lockerer Schreibstil, der sehr bodenständig und nicht abgehoben versucht, Tipps zu geben, um Fotos besser zu machen. Viele Bücher haben einen abgehobenen Stil, hier fühlt man sich "gleichberechtigt", eben nicht als ein kleiner Fotofgraf, der noch soooooo viel lernen muss.
  • Viele Beispielbilder, die allerdings nicht alleine im Raum stehen, sondern immer mit den Einstellungen, sowie mit einem Text, einer kleinen Anleitung bzw. Geschichte hinter dem Bild, wie es entstanden ist.
  • Vielfalt. Landschaftsfotografie beschränkt sich eben nicht nur auf wunderschöne Natur, Wasserfälle, Bachläufe, Küsten, etc.
    Auch Städtelandschaften gibt es, Kultur, etc. Des Weiteren werden die vielen Vor- und Nachteile von unterschiedlichen Tageszweiten und Wetterbedingungen beleuchtet.
  • Tipps und Tricks: Wie bspw. die Langzeitbelichtung, der richtige Umgang mit Filtern, etc. Viele Tipps und Tricks gibt der Autor auch "außerhalb" der Bilder mit! Sehr praktisch.

 

Fazit: Gelungene Mischung aus Worten und Bildern! Die Kombination aus Tipps&Tricks und Geschichten zu den Bildern machen zudem diese Mischung aus.

 

 

 

 

Danke an den Rheinwerk Verlag!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0